Kanu-Club Homberg Gerdt e.V.

Bericht zum 2. Aquarius Drachenboot Indoor Cup 2017 (11.02.2017)

 

20170211 1

 

Vor Selbstbewusstsein strotzend machten sich die Samurais nach Borken auf, um an der letzten Indoor Regatta im Rahmen der Ruhrpott Trophy teilzunehmen. Wir wurden der Gruppe B zugeordnet, zusammen mit dem Roten Drachen, den KCF Drachen und den LDKC Allstars. Kurz und knapp: Im ersten Rennen gegen den Roten Drachen verkauften wir uns sehr gut. Die ersten 20 Sekunden war es ein Kopf an Kopf Rennen. Doch leider kollidierten bei uns im Boot zwei Paddler miteinander, so dass wir aus dem Tritt kamen. Gnadenlos nutzte der Rote Drache das aus. Im zweiten und dritten Rennen ließen wir unseren Gegnern KCF und LDKC keine Chance und beendeten die Rennen weit vor der Zeit. Somit hatten wir weitere 6 Punkte für die Trophy geholt.


Im Achtelfinale trafen wir dann auf die Junioren der KSG Minden. Auch hier machten wir kurzen Prozess und beendeten das Rennen weit vor der Zeit. Sorry an die Junioren, aber 3 weitere Punkte für die Trophy gehen an die Samurais. Im Viertelfinale trafen wir dann mal wieder auf das Ruhrpott Boot, was uns dann weit vor der Zeit abfertigte.

 

20170211 2


Am Ende belegten wir den 5. Platz bei dieser Regatta und ebenso den 5. Platz in der Gesamtwertung der Ruhrpott Trophy. Also unsere gute Trophy Leistung aus dem Vorjahr bestätigt, wo wir auch den 5. Platz belegten.

 

Was uns und einem befreundetem Team vor der Regatta beim Teammeeting allerdings stark aufstieß, war die Entscheidung der Regattaleitung, die bereits veröffentlichen Rennpläne der Finalläufe kurzerhand dahingehend zu ändern, dass die Sieger der Gruppen A und B im Viertelfinale nicht aufeinander treffen sollten. Sprich das Ruhrpott Boot sollte nicht auf den Roten Drachen treffen! WAS SOLL DAS? Wozu lost man Begegnungen aus und erstellt Rennpläne. Als Begründung wurde uns mitgeteilt, dass das so gerechter für die beiden wäre?! Hallo? Gerecht? Warum werden gerade die beiden Teams bevorzugt, die sich nur gegenseitig besiegen können? Das Resultat aus dieser fragwürdigen Entscheidung war, dass im Viertelfinale das LK Team Rote Drache gegen das stärkste Breitensportteam dieser Trophy, die Bugwelle Niederrhein, antreten musste und wir, ebenfalls eines der stärksten Breitensportteams dieser Trophy, gegen das LK Team Ruhrpott Boot. Somit dürfte jedem Kenner der Trophy klar sein, dass die zwei stärksten Breitensportteams aus der Regatta gekickt wurden und keine weiteren Punkte für die Trophy holen konnten. Ich muss zugeben, dass ich selbst drei Tage nach der Regatta immer noch angesäuert bin. Schaut man sich im Nachhinein die Gruppenzuordnungen dieser Regatta an, fällt einem auf, dass nahezu alle Teams die in der Trophy vor der Hausmannschaft lagen, sich in den Gruppen A & B gegeneinander aufreiben mussten. Ich glaube dem Veranstalter, dass die Gruppenzuordnungen ausgelost wurden und die Hausmannschaft diesmal einfach nur Losglück hatte. Allerdings bleibt nach der Entscheidung der Regattaleitung vom Teammeeting ein leichtes „Geschmäckle“.

 

Für uns jedenfalls bedeutet das, dass wir im kommenden Jahr wohl nicht mehr an der Ruhrpott Trophy teilnehmen werden. Man hat einfach keine Chance auf den Gewinn einer Regatta oder gar der Trophy, wenn nicht alle Leistungsklasse Teams mit einem Handycap belegt werden. Wenn immer nur zwei Teams alle Regatten und die Trophy gewinnen können, macht das die Veranstaltung uninteressant für die anderen Teams und auch für die Zuschauer. Die stark abnehmende Teilnehmerzahl bestätigt dies.

 

Warum einigt man sich nicht bei allen Trophy Regatten auf einen gemeinsamen Rennmodus? Am besten so wie in Duisburg geschehen. Gruppenauslosung öffentlich am Tag der Veranstaltung. Nach der Gruppenphase wird eine Rangfolge aufgrund der erzielten Punkte und Zeiten ermittelt und man teilt das Teilnehmerfeld in Sport und Fun-Sport auf. Dann müssen in den Finalläufen auch keine Junioren gegen LK oder Breitensportteams antreten.

 

 

( Ruhrpott Trophy 2016 / 2017 ) 

 

 

Samurai-Banzai

Michael

 

 



( Vorhersage bei ELWIS )

KCHG.de     KCHG-Drachenboot.net     KCHG-Paddelgeschwader.net     KCHG-RheinPerlen.de

F.S. 05.2013